Krampfadern der unteren Extremitäten

Inhalt:

  1. Krampfadern der unteren Extremitäten - was ist das?
  2. Symptome von Krampfadern der unteren Extremitäten
  3. Ursachen und Risikofaktoren von Krampfadern der unteren Extremitäten
  4. Das Stadium der Krankheit
  5. Diagnose von Krampfadern der unteren Extremitäten
  6. Komplikationen von Krampfadern
  7. Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten
  8. Prävention

Krampfadern der unteren Extremitäten - was ist das?

Das Erscheinungsbild von Krampfadern an den Beinen

Krampfadern der unteren Extremitäten – was ist das? Warum scheint es plötzlich und schreitet rasch voran? Heute gilt Sie als eine häufige Erkrankung, in denen es abnorme Erweiterung der Venen, die durch die Haut sichtbar sind und sehen aus wie Blaue oder VIOLETTE Knoten. Krampfadern ist eine Krankheit, die auftreten können, in jedem Teil des Körpers, aber am häufigsten auf die Beine.

Unten sind die häufigsten Symptome der Krankheit. Allerdings, jeder kann es sehen, nur einige von Ihnen.

Krampfadern der unteren Extremitäten. Symptome:

  • Veränderung der Haut Farbe von hellblau zu Braun
  • Hautausschlag
  • Empfindung in den Beinen, Schweregefühl und brennen
  • Juckreiz, vor allem im unteren Bein
  • pochende Schmerzen in den Beinen
  • das Gefühl von Trockenheit

Alle Anzeichen können sich ähneln anderen Erkrankungen, so konsultieren Sie immer mit Experten und versuchen Sie nicht zu entfernen, Krampfadern der unteren Extremitäten. Behandlung folk-Methoden können die situation verschlimmern.

Ursachen von Krampfadern und die Risikofaktoren?

Blutgefäße im Körper bieten einen Kanal für den Blutfluss. Aus der Sicht der Blutgefäße der unteren Extremitäten, die Arterien tragen Blut hohen Druck, mit Sauerstoff angereichert wird, vom Herz zu den unteren Extremitäten. Wien, daher haben dünner und weniger elastisch Wände als Arterien. Wenn in den Venen, der Blutdruck steigt aus irgendeinem Grund über einen langen Zeitraum der Zeit – dies ist möglicherweise die Hauptursache für die Krampfadern der unteren Extremitäten. Die Krankheit trägt auch zur Fehlfunktion oder Beschädigung der Ventile, die helfen, schieben das Blut nach oben.

Über 30% der Erwachsenen leiden weltweit an der Krankheit. Das Risiko ist stark abhängig von Alter und Geschlecht.

Risikofaktoren

  • Adipositas. Adipositas ist ein wichtiger Risikofaktor für die Entwicklung von Krampfadern der unteren Extremitäten. Übergewicht erhöht den Druck in den Venen und verschlimmert Ihren Zustand.
  • Vererbung. Vererbung spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Anfälligkeit für Krampfadern, aber die spezifischen Faktoren, die für diese nicht identifiziert werden.
  • Untätigkeit. Längerer Inaktivität oder Umgekehrt die erhöhte Aktivität erhöhen den Druck in den Venen.
  • Paul. Frauen sind besonders anfällig für Krampfadern der unteren Extremitäten aufgrund der Wirkung von Progesteron auf die Venen und die Folgen der Schwangerschaft. Frauen haben 3-mal höheres Risiko für die Krankheit.
  • Schwangerschaft. Krampfadern der unteren Extremitäten während der Schwangerschaft wird durch die hormonelle Einfluss. Allerdings ist es oft erweiterte Venen zurück zu normal innerhalb von einem Jahr nach Lieferung. Es kann auch Krampfadern des Beckens.
  • Alter. Krampfadern der unteren Extremitäten betrifft meist Menschen im Alter von 30 bis 70 Jahren. Mit zunehmendem Alter werden die elastischen Schale der Vene beginnt zu Schwächen und erhöht die Chancen zu erhöhen Venen.

Ein Risikofaktor ist alles, was, die können erhöhen die Chancen einer person, die Krankheit zu entwickeln. Es kann eine Tätigkeit sein, wie Rauchen, Ernährung und viele andere Ursachen.

Krampfadern der unteren Extremitäten Stadium

  1. Erste. Manifestiert Besenreiser;
  2. Zweite. Sichtbare Knötchen;
  3. Dritte. Hinzugefügt Schwellung der Füße;
  4. Den vierten Platz. Haut Farbe dunkler, fast lila;
  5. Die fünfte und sechste. Geschwüre, die kann nicht heilen.

Krampfadern der unteren Extremitäten - Diagnose

Ultraschall der Venen

Zusätzlich studieren Sie Ihre medizinische Geschichte und eine körperliche Untersuchung, Prüfung von venösen Erkrankungen können gehören die folgenden Schritte:

  • Duplex-scan ist eine Art von Verfahren, definiert die evaluation der Blutfluss und Aufbau der Bein-Venen.
  • Triplex-Ultraschall-Verfahren ähnlich dem Verfahren, duplex-Ultraschall, die verwendet Farbe zu markieren die Richtung des Blutflusses.
  • Magnetic resonance venography ist ein diagnostisches Verfahren, das verwendet magnetische Resonanz-Technologie und intravenöser Kontrast-Farbstoff zur Visualisierung der Venen.

Diagnose von Krampfadern der unteren Extremitäten durchgeführt wird mit dem Patienten stehen.

Diagnose ist notwendig, damit der Arzt konnte verschreiben, Behandlung, die am besten geeignete für den Patienten.

Krampfadern der unteren Extremitäten – Komplikationen

Wenn Sie nicht behandelt Krampfadern an den Beinen, in der Zukunft ein großes problem sein kann, als mit den Venen und Haut der Füße.

  • Trophischen Geschwüren.
  • Phlebitis - Entzündung der Adern.
  • Tiefe Venenthrombose (DVT), wo Blutgerinnsel bilden in den tiefen Venen der Beine. Diese Komplikation kann tödlich sein.

In dieser Hinsicht kann die Krankheit führen zu erheblichen Beschwerden und sogar einer Behinderung, abhängig von zugrunde liegenden Probleme und den Grad der schwere. Einige dieser Komplikationen können sehr gefährlich sein für das Leben.

Krampfadern der unteren Extremitäten – Behandlung

Als der Arzt entfernen, Krampfadern der unteren Extremitäten? Die Behandlung wird vom Arzt bestimmt werden, basierend auf Alter, Allgemeine Gesundheit und Stadium der Erkrankung.

Behandlung Medikation

Es ist nicht immer notwendig, aber wenn Sie besorgt über die Schmerzen, Wunden, oder einfach nur Unbehagen, dann in der Regel, Sie müssen ins Krankenhaus. Aber vergessen Sie nicht über die Komplikationen, von denen einige zum Tod führen, so, um nicht zu verschlimmern die Allgemeine Bedingung, tun Sie nicht ignorieren Sie die Behandlung und suchen Sie medizinische Hilfe, wenn Sie Krampfadern der unteren Extremitäten. Konservative Behandlung und es wird Ihnen die Essenz des Arztes.

Betrieb?

Keine Panik, wenn diagnostiziert mit Krampfadern der unteren Extremitäten. Behandlung Sklerotherapie helfen können. Dieses Verfahren basiert auf der Tatsache, dass verwendet eine spezielle Lösung, die in die Krampfader gespritzt. Ziemlich schnell verschwinden die Krampfadern der unteren Extremitäten. Behandlung Sklerotherapie ist geeignet für die Behandlung von kleinen Venen wie Besenreiser. Angst vor dem Messer? Sie können Sie entfernen, Krampfadern der unteren Extremitäten (Behandlung ohne Operation). Nur müssen Sie einen anständigen Arzt.

Laser-Behandlung

Laser-Faser

Das Leben ist nicht vorbei, wenn Sie Krampfadern der unteren Extremitäten. Laser-Behandlung helfen. Der Arzt fügt eine winzige Faser in eine variköse Vene durch einen Katheter. Die Faser sendet, Energie, die zerstört, das betroffene Teil.

Tun, Krampfadern der unteren Extremitäten? Laser-Behandlung, die Preis mag steil, sehr effektiv, so ist die Antwort Nein. Nicht jeder patient durchläuft, wenn er die Krampfadern der unteren Extremitäten. Allerdings, laser-Behandlung, Bewertungen und lassen Sie nur positive. Mit ihm werden alle besiegt werden Krampfadern der unteren Extremitäten! Laser-Behandlung ist kurz und kostengünstig.

Die Behandlung mit radio Frequenz

Was ist zu tun, wenn Sie an einer schweren Krampfadern der unteren Extremitäten? Die Behandlung mit radio Frequenz ist die sicherste Methode, die mit Erwärmung der Venenwand mit Radiofrequenz-Energie. Verlassen Krampfadern der unteren Extremitäten. Die Behandlung mit Radiofrequenz ist sehr bequem.

Wie schnell ist beseitigt Krampfadern der unteren Extremitäten? Die Radiofrequenz-Behandlung wird Sie überzeugen der schnelle Ergebnisse. Sie loszuwerden, Krampfadern der unteren Extremitäten. Die Behandlung mit radio Frequenz erfolgt auf höchstem Niveau. Auf dem Foto zu sehen und die Ergebnisse überprüfen, die Wirksamkeit des Verfahrens.

Behandlung nach der Operation

Chirurgie. Die operation nur unter Vollnarkose durchgeführt und setzt auf kleine Schnitte, die entfernt werden Knötchen. Nach der Operation wird es einige Unannehmlichkeiten und körperlichen Einschränkungen. Wenn Sie können wählen, eine Methode der Behandlung von Krampfadern ohne Operation – rehabilitation schneller sein wird.

Innovative Behandlung wird Ihnen helfen so schnell wie möglich zu befreien Sie sich von unschönen erweiterten äderchen, die so stören im täglichen Leben.

Behandlung Salben

Heute ist die moderne Medizin kann begeistern mit Ihrer Effizienz und schnelles Ergebnis, jedoch ohne den Rat eines Arztes, sollten Sie nicht alles tun.

Die Creme-gel für die Füße – Entspannung und Linderung von Schmerzen, Schwellungen, stärkt Blutgefäß-Wände. Einige von Ihnen, die das Blut verdünnen, verringern sich Blutgerinnsel bilden, die aber nicht vollständig entfernen Sie die Krampfadern der unteren Extremitäten. Die Behandlung in dieser Weise alle gleich sind unvollständig.

Natürlich, der einfachste Weg ist, um in die Apotheke gehen und beginnen, die Behandlung auf Ihre eigene, es ist jedoch nicht notwendig, um zu amüsieren, sich selbst hofft, dass die Salbe oder gel wird Ihnen zuverlässige Behandlung und verursachen keine Komplikationen. Fragen Sie Ihren Arzt und nicht in Selbsttäuschung zu engagieren.

Behandlung zu Hause

Wie frustrierend Krampfadern der unteren Extremitäten! Die Behandlung der Volksmedizin verwendet, die von unseren Großmüttern zu diesem Tag, und das wissen um die Wirkung der Kräuter, können Sie die Symptome lindern und stärken die Wände der Blutgefäße. Aber keinen Fehler machen ernst: die Behandlung, den Preis, die Ergebnisse, alles ist miteinander verbunden.

  • Rosskastanie. Getrocknete Blumen (50 g) Gießen Wodka (500 ml). Erlauben Sie die Infusion für 20 -21 Tag und nimmt es nach innen, vor den Mahlzeiten, für 25 bis 30 Tropfen 2 mal am Tag.
  • Salbe von Knoblauch. Machen Sie eine paste aus Knoblauch und butter. Vor dem Schlafengehen anzuwenden.
  • Apple cider Essig. 2 TL gezüchtet in 200 ml Wasser. Eingenommen vor einer Mahlzeit. Dies bedeutet, dass gute Bewertungen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Krampfadern der unteren Extremitäten nicht völlig zu entfernen, die Kräuter.

Wie zu heilen Krampfadern für immer?

Leider, wenn Sie die Krankheit, sowohl Sie als auch der Arzt müssen hart arbeiten, um zu vergessen, über die Krampfadern in den Beinen. In der ersten Stufe, der Krankheit spricht gut auf eine beliebige Methode der Behandlung, aber späteren Stadien können Sie enttäuschen. Glaube nicht, dass, als die Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten zu Hause. Kontaktieren Sie Ihren Arzt und verschreiben die richtige Behandlung, so dass Sie das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Sie müssen nur halten Sie den überblick über Ihre Gesundheit und halten Sie sich an grundlegenden Maßnahmen zur Prävention.

Krampfadern der unteren Extremitäten - Prävention

Befolgen Sie die Regeln der Prävention, um zu verhindern, dass Krampfadern der Beine.

Die wichtigsten sind:

  • Überlasten Sie nicht, sich mit schwerer körperlicher Arbeit;
  • Achten Sie auf Ihr Gewicht und wenn Sie möchten, befolgen Sie die Diät,
  • Unterlassen, zu enge Schuhe;
  • Sollten Sie regelmäßig übungen für die Beine.

Vergessen Sie nicht, dass ein aktiver lebensstil ist der Schlüssel zu Gesundheit für viele Jahre.

Krampfadern der unteren Extremitäten - Ergebnisse

Die moderne Medizin hat längst "trat" nach vorne. Zugang zu einem Arzt bei den ersten Anzeichen der Krankheit – es wird die richtige Handlung, weil selbst die Medikamente zerstören Ihre Gesundheit, die bereits schwierig sein wird, wiederherzustellen.